Skiurlaub mit Kindern in Österreich

Top Skiurlaub mit Kindern in Österreich

Skiurlaub mit Kindern in Österreich - das Angebot ist riesig!
Skiurlaub mit Kindern in Österreich – das Angebot ist riesig!

Österreich gehört im Winter zu den traditionellen Urlaubsgebieten für einen Skiurlaub mit Kindern. Und das nicht umsonst. Du findest wirklich zahlreiche verschiedene Skigebiete für deinen Winterurlaub. Bei deinem Skiurlaub mit Kindern in Österreich kannst du aus über 380 Skigebieten auswählen! Doch wie sollst du dich bei dieser Menge an Möglichkeiten entscheiden? Was ist der Vor- oder Nachteil der einzelnen Skigebiete, wie ist es mit den Preisen?

Skiurlaub mit Kindern in Österreich - dieser Tag auf der Schmittenhöhe in Zell am See war genial!
Skiurlaub mit Kindern in Österreich – dieser Tag auf der Schmittenhöhe in Zell am See war genial!

Wir helfen dir bei der Auswahl. Aus der großen Menge an Skigebieten in Österreich haben wir die familienfreundlichsten Skipisten herausgesucht und sind hingefahren. Hier auf dieser Webseite findest du den großen Überblick, samt der Erfahrungen und Erlebnisse, die wir gemacht machen. So findest du dich leicht zurecht. Zu jedem Skigebiet kannst du unter der Kurzvorstellung auf den Link klicken und kommst zum Detaillbericht. So kannst du dir am besten ein persönliches Bild machen – fern von den immer gleichen Prospekten oder den auf Hochglanz polierten Werbungen.

Skiurlaub mit Kindern Österreich - viele tolle Skigebiete locken, so wie hier der Golm im Montafon
Skiurlaub mit Kindern Österreich – viele tolle Skigebiete locken, so wie hier der Golm im Montafon

Skiurlaub mit Kindern Österreich – kleines Familienskigebiet oder Pistenwunder?

Skiurlaub mit Kindern Österreich - wie groß muß das perfekte Skigebiet sein?
Skiurlaub mit Kindern Österreich – wie groß muß das perfekte Skigebiet sein?

Um dir die Entscheidung für das perfekte Skigebiet im Skiurlaub Österreich etwas einfacher zu machen, habe ich die Skigebiete hier in diesem Beitrag in drei Kategorien unterteilt. Bei den „Kleinen Familienskigebieten“ findest du kleine familienfreundliche Skigebiete, bis zu 40 Pistenkilometer. Hier hast du nicht die große Anzahl an Pistenkilometern und bewegst dich dafür etwas abseits der großen überlaufenen Skigebiete. Ideal für euch, wenn ihr mit dem Skifahren startet oder eher das ruhige Skivergnügen schätzt. Außerdem sind diese Skigebiete meist deutlich günstiger als die anderen Gebiete für den Skiurlaub mit Kindern.

Bei der „Familienfreundlichen Pistengaudi für jedes Können“ liest du mehr über eher mittelgroße Skigebiete (zwischen 40 und 100 Pistenkilometer). Hier findest du abwechslungsreiche Pisten, oft mit tollen Angeboten für kleine Skianfänger. Neben den blauen Pisten gibt es meisten zahlreiche rote Pisten und auch einige schwere Abfahrten.

In der Kategorie „Großer Pistenspaß mit der Familie“ zeige ich dir Skigebiete mit über 100 Pistenkilometern. Hier tobt ihr euch als Familie so richtig aus. Jeden Tag könnt ihr verschiedene Pisten probieren. Bei diesen Skischaukeln sind mehrere Skigebiete miteinander verbunden. Natürlich gibt es auch hier schöne Angebote für Kinder, sonst würdest du diese Skigebiete in Österreich nicht hier auf dieser Seite finden.

Kleine Familienskigebiete in Österreich

Rofan/Tirol

Traumhaft ist die Auffahrt mit der Rofan-Gondel im Skiurlaub mit Kindern Österreich
Traumhaft ist die Auffahrt mit der Rofan-Gondel im Skiurlaub mit Kindern
Das Rofan ist klein und familiär - unser Tipp für einen Skiurlaub mit Kindern Österreich
Und so geht es im oben im Rfoan los: Klein und familiär – unser Tipp für einen Skiurlaub mit Kindern in Österreich

Das Skigebiet im Rofan am Achensee ist nicht besonders groß. Dafür hat es einige tolle Vorteile für Familien. Die Skipässe sind natürlich deutlich günstiger, als in den großen Skigebieten. Zudem startet ihr auf 1800 Metern in Skivergnügen. Da ist Schneesicherheit garantiert. Das breite flache Übungsgelände für Skianfänger hat nicht nur einen langen Zauberteppich, sondern auch noch ein tolles Panorama.

Das ist das schneesichere Übungsgelände für die Skianfänger
Das ist das schneesichere Übungsgelände für die Skianfänger – mit viel Panorama!

Das Skigebiet ist übersichtlich. Kleine Rennfahrer gehen daher nicht so schnell verloren (kann dir in größeren Skigebieten schon mal passieren, wenn die Kinder davonfahren). Wir persönlich schätzen die ruhige und landschaftlich schöne Atmosphäre im Rofan. Du kannst hier nicht nur Skifahren, sondern auch Winterwandern oder im Schnee spielen. Oder probiert mal Schneeschuhwandern aus, ein wunderschönes Wintervergnügen, für das man keine Vorkenntnisse braucht. Einkehren kannst du mit diesem Ausblick:

Im Skigebiet Rofan kannst du mit besonders viel Aussicht einkehren - und auch neben der Piste im Schnee spielen
Im Skigebiet Rofan kannst du mit besonders viel Aussicht einkehren – und auch neben der Piste im Schnee spielen

Hier liest du nun alles über unsere Eindrücke und Erfahrungen zum:

Loser/Steiermark

Skiurlaub mit Kindern Österreich - am Loser in der Steiermark
Skiurlaub mit Kindern Österreich – am Loser in der Steiermark

Etwas größer ist das Skigebiet am Loser im Salzkammergut. Die meisten Pisten sind hier blau oder rot. In der Nähe der Talstation findest du das Kinderübungsgelände. Hier sind auch die Anfängerkurse für die Kleinen. Ja nach Tageszeit nutzt du besser die Lifte am „Sandling“ oder am „Loser“. So hast du immer beste Schneebedingungen. Die oberen Lifte am Loser liegen etwa auf 1600 Meter. So sind sie sehr schneesicher. Überhaupt ist die Gegend normalerweise ein richtiges Schneeloch. Schau hier das Bild von unserem Loser Winterspaziergang im Schnee:

... wenn der Schnee so hoch ist, wie die Kinder groß sind :-)
… wenn der Schnee so hoch ist, wie die Kinder groß sind 🙂

Wir waren gerne oben am Loser unterwegs. Unser liebster Lift war der Sessellift „Loserfenster“. Hier gibt’s nämlich beste Bedinungen für Familien mit Kindern, die unterschiedlich gut Skifahren.

Unsere Abfahrt im Skiurlaub mit Kindern am Loserfenster - mit diesem Traumblick
Unsere Abfahrt im Skiurlaub mit Kindern am Loserfenster – mit diesem Traumblick

Eine tolle angenehme blaue Piste auf der einen Seite und eine schwarze Abfahrt auf der anderen Seite des Liftes. Und mittendrin ein Funpark. Zusätzlich ist das Panorama hier oben einfach fantastisch. Du hast einen herrlichen Blich hinunter auf den Altauseer See und über das „Tote Gebirge“. Und wenn ihr als Familie wieder ins Tal wollt, wartet auf euch die 9 Kilometer lange blaue Familienabfahrt.

Eine tolle Abfahrt im Skiurlaub mit Kindern in Österreich - der Loser
Eine tolle Abfahrt im Skiurlaub mit Kindern in Österreich – der Loser

Aber nicht nur Skifahren ist am Loser angesagt. Wir waren auch am Loser aussichtsreich Schneeschuhwandern und auf der tollen Rodelbahn. Vom Loser geht die längste Rodelbahn der Steiermark ins Tal. Die Bahn ist so breit, dass hier Rodler und Skifahrer miteinander fahren. Erfahre hier mehr zu unseren Wintererlebnissen im:

Spieljoch Fügen/Tirol

Niegelnagelneu: Die neue Gondelbahn am Spieljoch im Zillertal
Niegel-nagel-neu: Die neue Gondelbahn am Spieljoch im Zillertal

Das Skigebiet Spieljoch liegt am Eingang des Zillertals in Fügen. Es sind nur wenige Kilometer von der Autobahn A12 bis zur Talstation. Der große Vorteil am Spieljoch ist die Höhenlage der meisten Liftanlagen. Sie gehen bis hinauf auf ca. 2000 Meter. So hast du oben, wo sich die meisten Lifte befinden, genug Schnee. Mit der neuen Umlauflaufkabinenbahn bist du außerdem ziemlich schnell im Skigebiet. Übungshänge für die Kleinen gibt im Tal, aber auch oben am Spieljoch. Wenn du mehr Pistenspaß willst, hast du mit dem Bus in wenigen Minuten eine Anbindung ins Skigebiet Hochfügen.

Skiurlaub mit Kindern in Österreich: Das Spieljoch ist unser Tipp im Zillertal
Skiurlaub mit Kindern in Österreich: Das Spieljoch ist unser Tipp im Zillertal

Uns persönlich hat am Spieljoch der obere Schlepplift gefallen. Eine schöne blaue Abfahrt mit toller Aussicht. Zudem konnten wir hier durch die „Funslope“ fahren. Eine witzige Kinderskipiste. Mit großen Figuren zum abklatschen, kleinen Sprunghügeln und Tunneln.

"Klatsch ein!" - so macht Kindern der Skiurlaub in Österreich Spaß!
„Klatsch ein!“ – so macht Kindern der Skiurlaub in Österreich Spaß!

Toll ist auch die große neue Bergstation. Super modern, hell und freundlich. Hier findest du neben einem Shop und dem Restaurant auch einen Kinderspielraum mit Betreuung. Ein schönes Zusatzangebot. Die Eltern wollen noch etwas Skifahren, während die Kinder gut aufgehoben beim Spielen sind.

Mehr als eine Bergstation: Das moderne Gebäude mit Restaurants, Sportgeschäft und Kinderbetreuungsraum
Mehr als eine Bergstation: Das moderne Gebäude mit Restaurants, Sportgeschäft und Kinderbetreuungsraum

Und wenn ihr mal nicht Skifahren wollt, dann könnt ihr auch Rodeln. Und zwar auf einer der längsten Rodelbahnen in Tirol. Der Start ist nur wenige Meter von der Bergstation entfernt und führt euch bis zur Mittelstation der Umlaufbahn. Ein toller Spaß für Groß und Klein!

Winterurlaub ohne Ski - kilometerlang rodeln und mit der Bahn wieder gemütlich nach oben für die nächste Abfahrt
Winterurlaub ohne Ski – kilometerlang rodeln und mit der Bahn wieder gemütlich nach oben für die nächste Abfahrt

Schau einfach rein in unsern Beitrag zum:

Familienfreundliche Pistengaudi für jedes Können beim Skiurlaub mit Kindern in Österreich

Skialm Lofer/Salzburg

Skiurlaub mit Kindern Österreich - das ist das tolle Übungsgelände der Skialm Lofer
Skiurlaub mit Kindern Österreich – das ist das tolle Übungsgelände der Skialm Lofer

Das Almenland Lofer zählt mit zu den besten Kinderskigebieten in Europa. Bei den meisten Liftanlagen wurden mittlerweile Kindersicherungen eingebaut. So kommen kleine Skifahrer und ihre Familien sicher den Berg hinauf. Toll ist auch das richtig große Kinderübungsgelände mit mehreren Zauberteppichen. Hier können Kinder wirklich gut die ersten Schwünge üben.

Skiurlaub mit Kindern Österreich - so weitläufig ist die Skialm Lofer
Skiurlaub mit Kindern Österreich – so weitläufig ist die Skialm Lofer

Uns hat das Skigebiet gut gefallen, weil es so viele blaue Pisten gibt. Unser Junior ist kein so sicherer Skifahrer und fährt lieber auf flacheren Pisten. Dann hat er auch viel Spaß. In der Almenwelt gibt es dann aber trotzdem genug Abwechslung. Sonst sind in vielen Skigebieten die blauen Pisten eher beschränkt. Hier gibt es viele schöne Pisten für Skianfänger. Und trotzdem findest du sogar 3 schwarze Abfahrten für größere Geschwister oder Eltern, die etwas mehr Herausforderung suchen. Schau dir unseren ausführlichen Bericht an:

Golm/Vorarlberg

Skiurlaub mit Kindern Österreich: So genial ist das Skigebiet am Golm, Montafon
Skiurlaub mit Kindern Österreich: So genial ist das Skigebiet am Golm, Montafon

Der Golm ist ein ideales Skigebiet mit Kindern, die schon ein bisschen Skifahren können (natürlich gibt es auch Angebote für Skianfänger!). Viele blaue und rote Pisten liegen fast den ganzen Tag in der Sonne. Da macht das Skifahren richtig Spaß. Auch der Golm ist ein relativ schneesicherer Berg. Die meisten Lifte liegen etwa zwischen 1500 und 2000 Metern. Da es viele blaue Pisten gibt, macht auch das Fahren mit den Kindern Spaß. Keine schweren Abfahrten, die sie überfordern.

Kleinere Kinder (3-6 Jahre), die noch nicht Skifahren oder schon müde Beine haben, können übrigens an der Bergstation in den kostenlosen Skikindergarten gehen. Und einmal in der Woche findet die „Kinder-Skisafari“ statt. Hier erkunden sichere Skikinder den Golm von einer ganz anderen Seite, inkl. Grillparty im Schnee.

Du willst mehr wissen? Dann lies hier weiter:

Skiurlaub mit Kindern Österreich

Brandnertal/Vorarlberg

Aussichtsreich und schön - das Brandnertal im Skiurlaub mit Kindern in Österreich
Aussichtsreich und schön – das Brandnertal im Skiurlaub mit Kindern in Österreich

Ein schönes Skigebiet für die ganze Familie liegt im Brandnertal. Das Tal ist nicht ganz so bekannt wie das Montafon und daher auch noch ruhiger. Drei Skiorte sind miteinander verbunden und so könnt ihr dort auf insgesamt 64 Kilometern Skifahren. Das bringt genug Abwechslung für mehrere Tage. Auch in diesem Skigebiet seid ihr schon recht weit oben. Die Lifte liegen ca. zwischen 1000 und 2000 Metern. Im Brandnertal könnt ihr auf vielen blauen und roten Pisten die Berge runterdüsen.

Auf der Mini-Rennstrecke im Familienskigebiet Brandnertal
Auf der Mini-Rennstrecke im Familienskigebiet Brandnertal

Unserem Junior hat hier das kleine Kinderskiland gefallen. Lustige Figuren und eine Mini-Rennstrecke waren ganz nach seinem Geschmack. Unsere großer Sohn ist nicht nur mit Vergnügen durch den richtig großen Funpark gefahren, sondern er hat mit seinem Papa viele Pisten ausprobiert. So konnte jeder nach seinem Können fahren. Das erwarten wir uns von einem guten Skigebiet für Familien. Denn dann macht es auch allen Spaß.

Hier kannst du mehr erfahren zum:

Axamer Lixum/Tirol

Nahe Innsbruck in den Skiurlaub mit Kindern: Willkommen in der schneesicheren Axamer Lizum
Nahe Innsbruck in den Skiurlaub mit Kindern: Willkommen in der schneesicheren Axamer Lizum

Ein schönes Skigebiet für Familien liegt vor den Toren Innsbrucks, das Axamer Lixum. 40 Pistenkilometer warten hier auf euch. Und dazu jede Menge Abwechslung. Kleine Skifahrer fahren entweder die blauen Pisten bei der Talstation an den Schleppliften oder natürlich viel besser die 3,5 Kilometer lange Abfahrt der Olympia-Standseilbahn. Hier wartet dann auch die „Funslope“ auf die Kinder: die coole Kinderskipiste. Über Wellen und Kurven fahren sie die „Rennstrecke“ hinunter und können dabei den Figuren ein „High Five“ geben und schon gibt’s Töne aus der Hand.

Hinein in die coole Funslope …
... und "High Five" im Skiurlaub mit Kindern in Tirol
… und „High Five“ im Skiurlaub mit Kindern in Tirol

Die großen Kids werden den „Golden Roofpark“ schätzen: ein großes Freestyle Gelände. Zudem können sie sich auf den vielen Abfahrten richtig austoben. Am Birgitzköpfl wartet dann noch die lange schwarze Riesenslalom Abfahrt auf alle mutigen Abfahrer. Zur Einkehr empfehlen wir euch übrigens das „Hoadlhaus“. Im Restaurant mit der hellen Verglasung habt ihr eine wunderschöne Aussicht beim Essen. Schau dir mal die Bilder an!

Hier gibt’s jetzt alle Infos und Eindrücke zum:

Großer Pistenspaß im Skiurlaub mit Kindern Österreich

Schmittenhöhe/Salzburg

Diese Piste lieben Kinder: Schmidolins Kidsslope auf der Schmittenhöhe
Diese Piste lieben Kinder: Schmidolins Kidsslope auf der Schmittenhöhe

Die Schmittenhöhe in Zell am See bietet Familien ein großes Skigebiet. Seit dem Winter 2019/2020 gibt es sogar eine Anbindung nach Saalbach-Hinterglemm. Doch eigentlich reicht auch die Schmittenhöhe für einen schönen Skiurlaub aus. Das Skigebiet besticht durch viele rote und einige blaue Pisten und spektakuläre Highlights. Aber natürlich wurde auch an die Kinder gedacht, schließlich suchst du ja ein Skigebiet für Familien. Mit den Drachen Schmidolin erleben die Kinder hier ihre Skiabenteuer.

Kurzweilige Pisten im Skiurlaub mit Kindern in Österreich - Dank dem Drachen Schmidolin
Kurzweilige Pisten im Skiurlaub mit Kindern in Österreich – Dank dem Drachen Schmidolin

Das hat auch uns total gut gefallen. An dem modernen „Glockner-Sessellift“ dreht sich alles um den kleinen Drachen. Der „Drachenpark“ ist eine tolle Skiabfahrt auf einer breiten blauen Piste für Kinder. Der kleine Drache jubelt, wenn man ihn abklatscht, anschließend fahren die Kinder weiter durch den Drachenslalom und weitere schöne Attraktionen. Auf der anderen Seite der Bahn wartet dann noch die „Kidslope“. Das ist eine eher schmale Parcoursstrecke für die Kinder. Natürlich begegnet ihnen auch hier der kleine Drache. Für etwas geübtere Kinder gibt es auf der Schmitten noch eine zweite „Funslope XXL“. Anfänger üben beim Zauberteppich mit Schmidolin ihre ersten Schwünge! So und jetzt habe ich dir noch gar nicht gezeigt, wie viele anspruchsvollere Skipisten es rund um die Kinderabfahrten gibt…

Neugierig geworden? Dann lies hier weiter:

Planai/Steiermark

Die Planai lockt mit besonderen Abfahrten im Skiurlaub mit Kindern Österreich
Die Planai lockt mit besonderen Abfahrten im Skiurlaub mit Kindern in Österreich

Die Planai ist eines des größten Skigebiete in Österreich. Hier kannst du auf 4 Bergen rund um Schladming Skifahren, auf 123 Kilometern. Wir waren für einen Tag direkt auf der Planai. Um alle Skipisten zu testen, brauchst du mehrere Tage. Für Kinder gibt es auf der Planai richtig viel zu erleben.

Besonders attraktiv für Kleine und Große: Der Snowpark im Skigebiet Planai

Es wurden mehrere abwechslungsreiche Skipisten für Kinder geschaffen. Dazu kommen extra Übungsgelände: Im „Hopsiland“ wurden verschiedene Pisten angelegt, die Kindern Spaß machen und in verschiedene Niveaus unterteilt sind. So gibt es die Abfahrt „Little China“, wo die Kinder mit dem Förderband unterwegs sind. Oder die coole „Funslope“ die unser Junior richtig gerne gefahren ist. Die ist nämlich richtig lang und nicht zu schwierig.

Familien die mehr Skifahren wollen, probieren sich einfach durch die vielen Pisten, z.B. die Klangpiste. Oben beim Start auf der Piste den Musikwunsch auswählen und die Abfahrt über dein Lieblingslied genießen. Ein witzige Idee! Lies hier weiter unseren Bericht über das

Cool für Teenager: Auf der Klangpiste kannst du dir oben deinen Song auswählen, der dich dann auf der Abfahrt über die Lautsprecher an der Piste begleitet!
Cool für Teenager: Auf der Klangpiste kannst du dir oben deinen Song auswählen, der dich dann auf der Abfahrt über die Lautsprecher an der Piste begleitet!

Bad Kleinkirchheim/Kärnten

Skiurlaub mit Kindern Österreich

Das Skigebiet in Bad Kleinkirchheim ist mit 103 Pistenkilometern ziemlich groß. Es dominieren rote Abfahrten. So ist das Skifahren hier ideal mit etwas fortgeschrittenen Kindern. Und dann heißt es fahren, fahren, fahren. Schließlich kann man mehr als 20 verschiedene Lifte ausprobieren. Etwas Einmaliges gibt es hier bei den Tickets. Löst ihr ein Mehrtagesticket, könnt ihr euch jeden Tag entscheiden: Skifahren oder in die Therme gehen. Wir finden das gerade als Familie ein tolles Angebot.

Und noch etwas ist ziemlich gut im Skigebiet Bad Kleinkirchhheim: die meistens sehr breiten Skipisten. Das ist mit Kindern natürlich super. So verteilen sich die Skifahrer und es kommt weniger zu gefährlichen Engstellen. Für Kinder wurde an den Skiliften in St.Oswald ein Kinderbereich geschaffen. Hier sind die einfachen Übungslifte und auch die „Kidslope“. Wie immer ein schönes Erlebnis für die Kleinen, wenn es über die Wellen und Kurven geht!

Du willst mehr erfahren? Dann lies gleich weiter beim:

Skiurlaub mit Kindern Österreich – diese Tipps merken

Bist du von dieser Seite begeistert? Dann merk dir gleich einen Pin auf Pinterest. So findest du diese Tipps bei deiner nächsten Urlaubsplanung wieder. Du kannst dir den Link auch als WhatsApp auf´s Handy schicken oder per Email komfortabel in dein Postfach – so kannst du zu Hause gemeinsam mit der Familie nach deinem perfekten SKIURLAUB MIT KINDERN ÖSTERREICH direkt an der Piste suchen. Klick einfach auf das entsprechende Symbol unter den Bildern:

Diese Tipps merken & mit guten Freunden teilen: